Grenzkontrollen zur Slowakei gehen weiter

23. Dez. 2022 · Lesedauer 1 min

Österreich verlängert die Grenzkontrollen zur Slowakei um weitere 30 Tage bis zum 26. Jänner. Das teilte das Innenministerium Freitagnachmittag mit. Mit diesem Schritt folgt Österreich dem Nachbarland Tschechien, das vorgestern, Mittwoch, beschlossen hat, seine Personenkontrollen an der Grenze zur Slowakei ebenfalls um 30 Tage zu verlängern.

Ressortchef Gerhard Karner (ÖVP) nannte die Maßnahme notwendig, weil sonst die "Schleppermafia" sofort reagiere und ihre Routen nach Österreich verlege. Die Grenzkontrollen zur Slowakei laufen seit Ende September. Seither wurden nach Ministeriumsangaben an der Grenze 19 Schlepper festgenommen und mehr als 800 Personen beim illegalen Grenzübertritt angehalten.

Quelle: Agenturen