APA - Austria Presse Agentur

Familienministerin Susanne Raab erwartet erstes Kind

22. Jan 2021 · Lesedauer 1 min

Integrations- und Familienministerin Susanne Raab (ÖVP) ist schwanger. Ihr Kind soll im Juli zur Welt kommen.

Zusammen mit ihrem Ehemann erwartet Susanne Raab ihr erstes Kind. Es soll voraussichtlich im Juli zur Welt kommen, gab die Ministerin auf am Freitagmorgen Facebook bekannt.

Raab werde über den Sommer ganz bei ihrer Familie sein, kündigte sie an. Danach werde ihr Mann in Karenz gehen und das Paar wird sich "als starkes Team partnerschaftlich um unser Kind kümmern und ihm ein liebevolles Zuhause geben", schrieb die Ministerin.

Raab ist nach Justizministerin Alma Zadic (Grüne) damit bereits das zweite Regierungsmitglied, das 2021 sein erstes Kind zur Welt bringt. Auch Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) hatte 2018 als amtierende Ministerin - damals noch unter Türkis-Blau - ihr erstes Kind bekommen.

Quelle: Redaktion / hos