APA - Austria Presse Agentur

Einreisebeschränkungen starten am 19. Dezember

02. Dez 2020 · Lesedauer 1 min

Personen, die ab dem 19. Dezember nach Österreich einreisen, müssen verpflichtend in eine zehntägige Quarantäne.

In Kraft sein sollen die neuen Beschränkungen der Wiedereinreise nach Österreich bis zum 10. Jänner, teilte das Innenministerium der Austria Presse Agentur mit. Die Beschränkungen gelten für Einreisende, die aus Staaten mit einer 14-Tages-Inzidenz von mehr als 100 (pro 100.000 Einwohner) nach Österreich kommen.

Einreisebeschränkung nach Österreich ab 19.12.

Sie müssen ab 19. Dezember zehn Tage in Quarantäne und können sich nach fünf Tagen freitesten. Die Quarantäne-Pflicht gilt nur für die Einreisenden, nicht für deren Familienmitglieder, auch wenn sie im gleichen Haushalt wohnen. Die Regelung wird bis zum 10. Jänner gelten, hier zielt man vor allem auf das orthodoxe Weihnachtsfest am 7. Jänner ab.

Quelle: Agenturen / Redaktion / cs