PULS 24

Die Politik-Insider: Der Streit ums Impfen

07. Jan 2021 · Lesedauer 1 min

Alexander Herzog, Generalsekretär des Verbands der Pharmaindustrie, und Medizinjournalistin Elisabeth Tschachler diskutieren über das Impfen, dessen Organisation und die Ablehnung dagegen.

Es bleibt auch nach dem Jahreswechsel das heißeste Thema (nicht nur) in Österreich: Die Corona-Impfung. Österreich hinkt mit seinem Impfplan anderen Ländern noch hinterher, nun gelobt die Regierung aber Besserung. Viele Fragen zur Impfung bleiben aber nach wie vor offen: Wie viel und vor allem wie lange bietet sie Schutz? Ist sie für alle Gruppen unbedenklich? Und viele Menschen sind weiter besorgt über mögliche Langzeitfolgen.

Bei Gundula Geiginger diskutieren heute um 21:30 auf PULS 24 dazu der Generalsekretär des Verbandes der pharmazeutischen Industrie in Österreich, Alexander Herzog, und die Medizinjournalistin und Autorin Elisabeth Tschachler (u.a. "Das Virus in uns").

Die Politik-Insider, Donnerstag, 21:45 Uhr, PULS 24

Quelle: Redaktion / red