PULS 24

Das Corona-Bürgerforum mit Kogler, Schramböck, Köstinger & Aschbacher

23. Nov 2020 · Lesedauer 2 min

Am Montag stellen sich Vizekanzler Werner Kogler, Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck, Tourismusministerin Elisabeth Köstinger und Arbeitsministerin Christine Aschbacher auf PULS 24 den Fragen der Bürgerinnen und Bürger.

Nach dem großen Erfolg der ersten Ausgabe des Corona-Bürgerforums mit Bundeskanzler Sebastian Kurz mit 906.000 ZuseherInnen (WSK) auf PULS 4 und PULS 24 am vergangenen Montag, geht das Format in die nächste Runde. 

Corinna Milborn und Thomas Mohr begrüßen am Montag, 23. November, um 20:15 Uhr zuerst Vizekanzler, Sportminister und Grünen-Chef Werner Kogler live im Studio, im Anschluss daran Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck, Tourismusministerin Elisabeth Köstinger und Arbeitsministerin Christine Aschbacher.

Sie alle stellen sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürgern: Wie soll es nach dem Lockdown weitergehen? Wie können Arbeitsplätze und Unternehmen gerettet werden? Wie kommen Gastronomie und Tourismus durch den wirtschaftlich schwersten Winter seit Jahrzehnten?  

Zuseherfragen an die Regierung: Weit über tausend Fragen sind bisher eingegangen, weitere Fragen können per E-Mail (Video) an [email protected] oder per WhatsApp an 0676 848 451 452 geschickt werden. Die zuständigen MinisterInnen beantworten Frage live on Air. 

  • 20:15 Uhr: "Das Corona-Bürgerforum mit Vizekanzler Werner Kogler" 
  • 21:00 Uhr: "Das Corona-Bürgerforum: Arbeit, Wirtschaft, Tourismus" mit Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck, Tourismusministerin Elisabeth Köstinger und Arbeitsministerin Christine Aschbacher

Moderation: Corinna Milborn und Thomas Mohr

Am Montag um 20:15 Uhr auf PULS 24, PULS 4 und im Livestream auf puls24.at und in der ZAPPN App

Quelle: Redaktion