APA/APA/HELMUT FOHRINGER/HELMUT FOHRINGER

BP-Wahl: Wlazny setzt bei neuen Plakaten auf Kunst

0

"Das ist meine zweite Welle", mit diesen Worten präsentierte Bundespräsidentschaftskandidat Dominik Wlazny alias Marco Pogo am Dienstag seine zweite Plakatkampagne.

"Kunst auf Wahlplakaten" – unter diesem Motto präsentierte Bundespräsidentschaftskandidat Dominik Wlazny seine neuen Plakate. Vor dem Museumsquartier in Wien stehen die sieben Dreiecksständer, die nun mit drei neuen Motiven plakatiert wurden.

Wlazny - alias Marco Pogo – hat hierfür mit einem oberösterreichischen Künstler SBÄM zusammengearbeitet. Dabei bleibt er seinem Motto "Red' Ma drüber" treu, denn "wer nicht darüber redet, disqualifiziert sich als Demokrat", meint Wlazny bei einer Pressekonferenz.

ribbon Zusammenfassung
  • "Kunst auf Wahlplakaten" – unter diesem Motto präsentierte Bundespräsidentschaftskandidat Dominik Wlazny seine neuen Plakate.
  • Vor dem Museumsquartier in Wien stehen insgesamt neun Dreiecksständer, die nun mit drei neuen Motiven plakatiert wurden.