APA - Austria Presse Agentur

ATV-Frage der Woche: Langweiler an Regierungsspitze gesucht

12. Dez 2021 · Lesedauer 2 min

Die große Mehrheit der Österreicher:innen wünscht sich eine langweilige, aber verlässliche Sachpolitiker:in an der Spitze. "ATV Aktuell: Die Woche" heute um 21:20 Uhr auf ATV.

ATV-Moderator Meinrad Knapp, Politikberater Thomas Hofer und Meinungsforscher Peter Hajek lassen am Sonntag die politischen Geschehnisse der Woche Revue passieren. Unter anderem werden die Ergebnisse von Peter Hajeks aktueller Meinungsumfrage diskutiert. Er befragte 800 Österreicher:innen: "Stimmen Sie folgender Aussage zu oder nicht zu: Es braucht nun eine vielleicht langweilige, aber verlässliche Sachpolitiker:in an der Spitze der Regierung?"

Die große Mehrheit der Befragten (66 Prozent), repräsentativ für die österreichische Bevölkerung, wünscht sich eine langweilige, aber verlässliche Sachpolitiker:in an der Spitze: 27 Prozent der Befragten "stimmen sehr zu", 39 Prozent "stimmen eher zu". 20 Prozent wünschen sich keine Sachpolitiker:in im obersten Amt (10 Prozent "stimme eher nicht zu", 10 Prozent "stimme gar nicht zu"). 

Der Wunsch nach Sachpolitik zieht sich durch alle Wählergruppen und findet bei allen Anhänger:innen, der im Parlament vertretenen Parteien, eine Mehrheit. Diese fällt unterschiedlich stark aus: Während sich 84 Prozent der NEOS Wähler:innen eine langweilige, aber verlässliche Sachpolitiker:in an der Spitze der Regierung wünschen, sind es unter den FPÖ-Wähler:innen 63 Prozent. 

Peter Hajek: "In unruhigen Zeiten verlässt man sich eigentlich gerne auf charismatische Politiker:innen, die vorgeben, wo es langgeht. Davon haben die Wähler:innen genug. Gesucht ist Verlässlichkeit und Sachverstand. Der Weg zurück zum Vertrauen der Bürger:innen wird aber lang und steinig."

Im Anschluss an die Frage der Woche zeigt ATV das erste TV-Interview mit Karl Nehammer LIVE ab 21:45 Uhr. Politikberater Thomas Hofer und Meinungsforscher Peter Hajek besprechen ab 21:45 Uhr auf ATV die Ausgangslage und analysieren im Anschluss an das Interview die Performance des Kanzlers. 

"ATV Aktuell: Die Woche“ am Sonntag, 12. Dezember, um 21:20 Uhr bei ATV.

Quelle: Redaktion / koa