APA - Austria Presse Agentur

US-Schauspieler Sam Lloyd 56-jährig gestorben

Mai 02, 2020 · Lesedauer 1 min

Der US-Schauspieler Sam Lloyd ist am Donnerstag im Alter von 56 Jahren in Los Angeles an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Das teilte sein Partner in der ehemaligen US-Krankenhaus-Comedy "Scrubs", Zach Braff, auf Twitter mit. Darin spielte Lloyd den meist traurigen und dämlichen Anwalt des Spitals. Außerdem war Lloyd in Serien wie "Desperate Housewives" und "Malcolm mittendrin" zu sehen.

Lloyd war der Neffe des Schauspielers Christopher Lloyd ("Zurück in die Zukunft") und spielte auch kleinere Rollen in Filmen wie "Die Wiege der Sonne", "Flubber" und "Galaxy Quest". Bekannt wurde er vor allem durch seine Serienrollen - neben den oben genannten etwa auch in "Seinfeld", "The West Wing", "Chaos City", "Cougar Town" und "Modern Family".

Quelle: Agenturen