ATV

"Tinderreisen": Eine Ohrfeige zum Abschied

24. Feb 2021 · Lesedauer 2 min

Auch im Staffelfinale von "Tinderreisen" geht es heiß weiter. Bella und Martina bringen bei ihrem Dreier-Date den Italiener Fabrizio gehörig ins Schwitzen. Und beim großen Showdown kassiert Armin eine Ohrfeige und wird Thomas endlich Glück bei seinem Date haben?

Beim großen Showdown der dritten Staffel geht es beiden Plastikblondies im Süden von Italien heiß weiter: Bella hat mit Martina ein bisschen zu viel getrunken und nimmt sie kurzerhand zu ihrem Date mit Fabrizio mit. Dieser meint anfangs, dass er als Italiener mit zwei Frauen locker zurecht komme. Doch nachdem Bella ein Weinglas zerstört und Fabrizio bittet, ihre Brüste anzufassen, gerät die Situation außer Kontrolle. "Du kannst sie einfach berühren. Das ist kein Problem", fordert Bella ihn auf. "Nein. Für mich ist es ein Problem. Das ist mir zu viel", sagt Fabrizio.

Während Tinderking Luis seine Queen in Masha gefunden hat, schwimmt Thomas noch im Trockenen. Er möchte nach Triest weiterreisen, um endlich sein Tinderglück zu finden. Ob Luis seine Flamme überzeugen kann mit nach Triest zu kommen und Thomas in Sachen Dating endlich Glück haben wird?

In Prag ist bei Armins Date noch alles offen. Das glaubt er zumindest. Denn er lässt bei Iwana nicht locker und versucht sie zu überzeugen, dass er der Richtige für die gemeinsame Nacht ist. "Du verschwendest meinen Abend", reißt Armin langsam der Geduldsfaden und Iwana? Die verabschiedet sich mit einer Ohrfeige.

Auf der Insel Malta ist Costina mitten in ihrem Date mit Derek. Alles läuft perfekt, bis Nanny mit reichlich Alkohol im Blut auftaucht. Die kommt nämlich nicht ins Zimmer, da Costina wegen der kaputten Klimaanlage eine Suite bekommen hat. Eine unangenehme Situation, die sich niemand bei einem Date wünscht. "Ich habe Costina in ganz Malta gesucht", erklärt Nanny. Auch Costina ist die Situation peinlich: "Du blamierst mich hier ur. Wie kannst du mir das kaputt machen?"

"Teenager werden Mütter" und "Tinderreisen" am Donnerstag ab 20.15 Uhr bei ATV

Quelle: Redaktion