APA - Austria Presse Agentur

"Theater im Park" mit Klassikschwerpunkt um Jonas Kaufmann

16. Juli 2020 · Lesedauer 1 min

Am 1. Juli hat inmitten der Coronakrise mit dem "Theater im Park" von Impresario Michael Niavarani und Georg Hoanzl eine neue Freiluftbühne in Wien eröffnet. Im Schwarzenberg-Privatgarten nahe dem Belvedere gelegen, steht hier nun ein hochkarätiger Klassikschwerpunkt an: Nachdem anfangs primär Kabarettgrößen lockten, sind nun Konzerte von drei Klassikstars fixiert - darunter Jonas Kaufmann.

Der Fixstern bei vielen der nun anstehenden Konzerte ist dabei der legendäre Liedbegleiter Helmut Deutsch. Er wird auch am Piano sitzen, wenn Startenor Jonas Kaufmann am 24. August ein Programm zwischen Wiener Schmankerln, Operettenhits und Richard Strauss bietet. Auch Staatsopernliebling Camilla Nylund hat sich Deutsch als Begleiter für ihren Liederabend geholt, der am 11. August stattfindet.

Und ebenfalls überraschend Zeit für einen Wien-Auftritt hat Heldentenor Andreas Schager, der wegen der Absage der Bayreuther Festspiele heuer dort nicht als erster Österreicher den Siegfried singen kann. Stattdessen lädt er nun am 3. August mit seiner Frau, der Geigerin Lidia Baich, und - richtig geraten - Helmut Deutsch am Klavier zu einem Siegfried-Medley durch die Musikgeschichte.

Quelle: Agenturen