"The Masked Singer": Carolin Kebekus und Eko Fresh rücken den nächsten Promis auf den Pelz

08. Okt. 2022 · Lesedauer 2 min

Der Brokkoli flog bei "The Masked Singer" schon in der ersten Folge vom Menüplan. Am Samstag um 20.15 Uhr schlüpfen die Stars wieder in ihre schrägen Kostüme. Ihnen auf der Spur sind diesmal Komikerin Carolin Kebekus und Rapper Eco Fresh.

Beim Staffel-Auftakt von "The Masked Singer" vergangene Woche ging es heiß her: Ein Maulwurf war falsch abgebogen und aus Versehen bei der falschen Show gelandet. Eigentlich wollte er sich zu "The Voice of Germany" buddeln. Aber wenn man schon mal da ist, warum nicht hier ein Lied singen?

Den Coaches bei "The Voice" entging der große Graber, der große Stimme bewies und sowohl das Publikum als auch das Rateteam mit "Holding Out For A Hero" von Bonnie Tylor begeisterte. Welcher Promi unter dem voluminösen Kostüm steckt, wurde allerdings nicht erraten.

Erwischt hat es in der ersten Runde gleich den Brokkoli. Das Gemüse wurde als TV-Moderatorin Katja Burkard enttarnt. 

Alle Kostüme zum Durchswipen:

Am Samstag geht das große Raten in Folge zwei weiter. Im Rate-Team befinden sich dieses Mal zusätzlich zu Ruth Moschner die Komikerin Carolin Kebekus und der Rapper Eko Fresh. Man darf sich also auf flotte Sprüche und Musik-Expertise einstellen.

Ob das Trio erraten kann, welche Promis sich hinter den Kostümen der Zahnfee, des Maulwurfs, dem Walross, dem No Name, dem Werwolf, der Black Mambda, Goldi und der Pfeife verstecken?

The Masked Singer am Samstag um 20.15 Uhr auf Pro Sieben.

Wer von "The Masked Singer" nicht genug bekommen kann, sollte sich schon einen Termin für kommendes Jahr vormerken. "The Masked Singer" geht 2023 auf Deutschland-Tour. Dabei werden die beliebtesten Masken aus allen Staffeln wie etwa Monsterchen, Mülli Müller oder die Raupe zu sehen sein.

Quelle: Redaktion / mbe