ATV

"Teenager werden Mütter": Vickys neue Liebe

03. Feb 2021 · Lesedauer 2 min

Jessi erfährt das Ergebnis des Vaterschaftstests. Währenddessen stattet Marcell mit seiner schwangeren Freundin Lisa Dr. Armin Breinl in seiner Praxis einen Besuch ab und Vicky stellt ihre neue Liebe vor.

Nachdem Jessis Tochter bei Pflegeeltern untergebracht ist, will sie endgültig die Gewissheit haben, wer der Vater ihrer kleinen Aurelia ist. Doch der Vaterschaftstest verläuft anders als gedacht: "Ich habe gehofft, dass Luki der Vater ist." Doch auch die potenzielle Großmutter Nummer 2, Kevins Mutter Laura, war von Anfang an der Meinung, dass nicht nur Kevin und Luki als Väter in Frage kommen. Auch Kevin hat mittlerweile so seine Zweifel und ließ einen Test machen. Beim Warten auf das Testergebnis erklärt er: "Da geht einem die Düsn."

"Mit Nadine bin ich nicht mehr zusammen", verkündet
Vicky und erklärt: "Es gab viele Streitigkeiten. Sie wurde immer eifersüchtiger und hat mich immer mehr unter Druck gesetzt." In der morgigen Ausgabe geht es für sie hoch hinaus. In der Kletterhalle wartet nicht nur der Kletterlehrer, sondern auch Vickys neue Liebe: "Naty ist das komplette Gegenteil von Nadine. Sie ist kindisch und lustig und genau das liebe ich an ihr."

Dreifachmami
Kerstin ist mittlerweile zwei Jahre mit ihrem Bäcker Scott zusammen. Sie hat zwei Kids von Marcell, was dieser nun plötzlich aber anzweifelt. Um Töchterchen Melina Ärger zu ersparen, hat sie ihr gesagt, dass ihr Papa schon im Himmel ist. Sie erklärt: "Melina braucht Rückhalt und Stabilität und das kann ihr Marcell aktuell nicht bieten." Doch es wird weiterhin schmutzige Wäsche gewaschen. Nun soll Marcell auch anzweifeln, dass Lucia seine Tochter ist und möchte einen Vaterschaftstest machen. Außerdem geht es für ihn und seine neue Freundin Lisa zu "Teenager werden Mütter"-Doc. Armin Breinl, um das Geschlecht von Lisas Baby zu erfahren.

"Teenager werden Mütter" und "Tinderreisen" am Donnerstag ab 20.15 Uhr bei ATV

Quelle: Redaktion