Bauer sucht Frau: Johannes bringt seine neue Freundin Kathi mit, Anna weintATV / Screenshot / Montage

Tag der Abrechnung bei "Bauer sucht Frau": Johannes hat eine Neue

0

Erst wählte Bauer Johannes Anna als seine Hofdame, dann herrschte plötzlich Funkstille. Zum Wiedersehen am Hochkönig bringt er schon die nächste hübsche Blonde mit. Die Hofdamen kochen, der Bauer gibt sich locker. Doch die Frauen zücken schon ihre verbalen Messer. Es wird Zeit für die Abrechnung.

"Ich hab' nix verbrochen", sagt der 25-jährige Oberösterreicher, als er mit seiner neuen Freundin Kathi am Arm in Mara Alm am Steinernen Meer eintrifft. Zur Erinnerung: Bei den Hofwochen mussten sich Alex und Jenni geschlagen geben, Johannes entschied sich für die 23-jährige Anna. Doch das Glück hielt nur kurz. 

Plötzlich Funkstille: Johannes ghostet Anna

"Wir haben ein paar Tage Kontakt gehabt und dann hat der Johannes sich leider nicht mehr gemeldet", erzählt sie. Sie habe es noch zwei, drei Mal probiert, aber es kam nichts zurück. Der Bauer hat die Hofdame also nach kurzer Zeit brutal geghostet.

Hofdamen sinnen auf Rache

Davon erzählte Anna auch den einstigen Konkurrentinnen und die warten nur darauf, dass der Bauer auftaucht. Johannes muss sich warm anziehen, darin sind sie sich einigJennifer hat erfahren, dass sich bei Johannes Liebesleben einiges getan hat: "Ich weiß, dass er eine Freundin hat und die wird mitkommen. Mega-respektlos der Anna gegenüber."

"Tut mir wirklich leid"

Als sich Bauer und Hofdamen schließlich mit Arabella gegenübersitzen, zeigt sich Johannes zerknirscht. "I weiß auch nicht, wie ich's da sagen soll. Da geh' ich gern einmal den leichteren Weg und meld mich dann nimma, bevor ich wen verletzen oder enttäuschen muss", erklärt er seine Funkstille. "Anna, des tut mir wirklich leid, das hat nicht gepasst von mir." Er sei "gscheit überfordert" mit der Situation gewesen. 

Anna hört sich die Entschuldigung mit Tränen in den Augen an. "Ich hätt' mir gewünscht, wenn das von seiner Seite nicht gepasst hätte, dass er das einfach schreibt." Sie habe mitbekommen, dass er auf Abstand zu ihr ist. Sie habe jedoch gehofft, sich nach der Hofwoche noch einmal mit ihm treffen zu können und etwas zu unternehmen.  

Jenni kocht, Johannes stellt "auf Durchzug"

Jenni reicht die Entschuldigung nicht. Sie hat noch eine persönliche Rechnung mit dem Oberösterreicher offen. Denn sie hat er am Hoffest zwischen Tür und Angel abserviert. Dafür macht Johannes aber die Hofdame selbst verantwortlich. Sie habe eine Entscheidung von ihm verlangt. Als Jenni ihm Vorwürfe macht, stellt er "auf Durchzug". Dass sie ihn für unsensibel hält, ist ihm egal, wie er selbst sagt. Er will mit ihr bloß nicht streiten. 

Die "Neue" ist auch "Bauer sucht Frau"-Bewerberin

Stattdessen präsentiert der Bauer stolz seine Freundin Kathi. Anna lächelt sie bei der Vorstellung vorsichtig an, von Jenni gibt es jedoch nur einen bösen Blick. Auch sie war eine "Bauer sucht Frau"-Bewerberin, erzählt sie.

Arabella fragt, wie lange die beiden denn schon zusammen sind? Da drucksen plötzlich sowohl Bauer als auch Kathi verlegen herum. "Nach der Hofwoche haben wir uns kennengelernt, a genaues Datum haben wir nicht", sagt Kathi schließlich. Anna ist bereit, den beiden zu vergeben. 

Nur Jenni kocht noch immer: "Er hat gesagt, er braucht eine Aufgeweckte. Die ist ruhig wie ein stilles Wasser." Sie ist sich sicher: "Die Anna hätt tausendmal besser gepasst." Johannes kann und will sie nicht vergeben. "Er ist so falsch. Das realisiert er selbst nicht so ganz."

Am Bauern perlt die Kritik ab: "Ich bin jetzt glücklich und auf das lass' ich mich gar nicht mehr ein. Des ist mir wirklich egal, was die jetzt aufgeführt und getan hat. Ich schau' über das hinweg und lass sie in ihrem Glauben. Fertig."

Bei den "Bauer sucht Frau"-Hofwochen haben einige Bauern und Bäuerinnen ihre Liebe gefunden. Nun gibt's ein Wiedersehen bei den Eventfolgen. Wer schwebt auf Wolke sieben, wer hat noch eine Rechnung offen? Ab 3.1.2024 immer mittwochs auf ATV und die neue Folge ebenfalls ab 3.1. sieben Tage im Voraus im Stream auf Joyn. Außerdem auf Joyn: Alle Staffeln jederzeit kostenlos abrufbar. 

Das ist Joyn 
Joyn ist Österreichs neuer kostenloser SuperStreamer. Joyn bietet 50+ Premium Live-Channels, ein riesiges On-Demand Angebot mit über 15 Mediatheken, exklusive 7-Tage-Previews, Serien, Filme, Shows sowie über 30 Radiosender. Joyn ist ab sofort auf www.joyn.at und in allen App-Stores und auf allen Plattformen verfügbar. 

ribbon Zusammenfassung
  • Erst wählte Bauer Johannes Anna als seine Hofdame, dann herrschte plötzlich Funkstille.
  • Zum Wiedersehen am Hochkönig bringt er schon die nächste hübsche Blonde mit.
  • Die Hofdamen kochen, der Bauer gibt sich locker.
  • Doch die Frauen schon ihre verbalen Messer.
  • Es wird Zeit für die Abrechnung.

Mehr aus Entertainment