AFP

Song Contest: Österreich im Halbfinale ausgeschieden

10. Mai 2022 · Lesedauer 1 min

Bei diesjährigen Song Contest ist Österreich an der Qualifikation gescheitert. DJ Lumix und Pia Maria werden im Finale am Samstag nicht dabei sein.

Österreichs Kandidaten DJ Lumix und Pia Maria haben sich mit "Halo" nicht für das Song-Contest-Finale am Samstag qualifiziert. Mit ihrer Tanznummer schafften sie es nicht unter die zehn Qualifizierten. Fast durchwegs kamen ruhige Balladen weiter.

Einzig die Favoriten Ukraine und Norwegen sowie Moldau schafften es mit flotteren Beiträgen ins Finale. Weiters qualifizierten sich auch Armenien, Griechenland, Island, Litauen, Niederlande, Portugal und die Schweiz.

Das Finale des größten Musikbewerbs der Welt findet somit zum dritten Mal in Folge ohne Österreich statt.

Stephan HoferQuelle: Agenturen / Redaktion / hos