puls24.at

RSO Wien feiert Saisonstart mit zwei Jahresjubilaren

02. Sept 2020 · Lesedauer 1 min

Es ist eine Rückkehr in die "neue Normalität": Am Freitag eröffnet das ORF Radio-Symphonieorchester Wien mit einem auch via Videolivestream und im Radio übertragenen Konzert im RadioKulturhaus die neue Saison. Unter Chefdirigentin Marin Alsop stehen dabei zwei Jahresjubilare am Programm.

Es ist eine Rückkehr in die "neue Normalität": Am Freitag eröffnet das ORF Radio-Symphonieorchester Wien mit einem auch via Videolivestream und im Radio übertragenen Konzert im RadioKulturhaus die neue Saison. Unter Chefdirigentin Marin Alsop stehen dabei zwei Jahresjubilare am Programm.

So soll zum einen Beethovens 5. Symphonie erklingen. "Schließlich litt auch das Beethoven-Jubiläums-Konzertjahr unter der Corona-Pandemie", heißt es in der Ankündigung.

Ebenfalls gefeiert wird mit Kurt Schwertsik ein lebender Komponist, der am 25. Juni seinen 85. Geburtstag gefeiert hat. Das RSO bedankt sich mit seiner "Sinfonia-Sinfonietta" bei dem Wiener "für viele hintergründige und verschmitzte Partituren".

Quelle: Agenturen