APA - Austria Presse Agentur

Rolando Villazon übernimmt Leitung der Stiftung Mozarteum

01. Juli 2021 · Lesedauer 1 min

Die Führung der Internationalen Stiftung Mozarteum in Salzburg ist neu geregelt: Nach dem Rückzug des künstlerischen Leiters des Konzertbereichs, Andreas Fladvad-Geier, ab Sommer wird Rolando Villazon die gesamte künstlerische Leitung des Hauses übernehmen. Auch der kaufmännische Bereich bekommt eine neue Führung: Rainer Heneis wird zum Geschäftsführer der Stiftung bestellt, teilte diese am Donnerstagnachmittag mit.

Villazons Tätigkeitsfeld in der Mozartstadt wächst weiter: Zunächst von der Stiftung als Mozart-Botschafter bestellt, übernahm er später auch die Intendanz für die jährliche Mozartwoche. Nun wird er als künstlerischer Leiter die Gesamtverantwortung für den laufenden Konzertbetrieb und alle künstlerischen Aktivitäten der Stiftung Mozarteum übernehmen.

Rainer Heneis steigt vom Marketing-Chef der Stiftung zum Geschäftsführer auf. Der ausgebildete Diplomkaufmann und langjährige Medien- und Kulturmanager ist seit 2019 am Mozarteum tätig und war bisher als Chief Marketing Officer für Marketing- und Kommunikation der Institution zur Bewahrung und Verbreitung des Erbe Mozarts verantwortlich.

Quelle: Agenturen