ATV

Richard Lugner "Die Nussbaums" am Sonntag um 20.15 Uhr bei ATV

10. Juni 2022 · Lesedauer 2 min

Zum Finale von „Die Nussbaums“ um 20.15 Uhr bei ATV ist die Baulegende Richard Lugner zu Besuch. Außerdem: Sandra und Günther suchen eine Haustüre aus und es wird gegessen und gefeiert auf der Baustelle.

Zum Staffelfinale kündigt sich hoher Besuch an: Baumeister-Legende Richard „Mörtel“ Lugner besucht Günther Nussbaum auf der Baustelle und steht ihm mit goldenen Tipps aus dem reichen Erfahrungsschatz eines Jahrhundert-Baumeisters zur Seite. Günther nutzt das gerne aus: „Der Richard ist jetzt 89, das heißt er hat wahrscheinlich in der Zeit schon sein 400. Haus gebaut. Natürlich hol ich mir da heute Tipps.“ Da wird über die Statik der alten Pension und den optimalen Durchmesser eines Kamins gefachsimpelt. Doch der wichtigste Tipp von Mörtel: „Ich würd sagen, nehmen’s g’schwindere Handwerker.“

Nach den Fenstern ist nun die Haustüre dran, denn für Günther und Sandra geht es zur Türen-Besichtigungstour. Hier gibt es alles: Vom Eingang mit Fingerabdruck-Identifikation bis zur schusssicheren Türe. Wofür werden sich Günther und Sandra entscheiden?

Im Keller geht’s ins Finale: es wird abgedichtet, betoniert, Estrich eingegossen und das Haus eingerüstet. Als nächstes muss das Dach dran glauben, denn es wird komplett erneuert. Und natürlich wird gefeiert! Denn wenn Richard Lugner sich schon zu den Nussbaums bemüht, dann muss  es auch Spanferkel  geben. Sein Fazit der Nussbaum-Pension: „Von außen schaut’s ja eh gut aus.“

Das große Staffelfinale von "Die Nussbaums" am Sonntag, 12. Juni, um 20:15 Uhr bei ATV und 24 Stunden vor TV-Ausstrahlung auf ZAPPN streamen.

Quelle: Redaktion / coco