APA/APA/Lisa Rastl/Lisa Rastl

Otto-Wagner-Kirche künftig samstags und sonntags geöffnet

04. Mai 2022 · Lesedauer 1 min

Die von Otto Wagner gestaltete Kirche am Steinhof in Wien wird zum 21. Standort des Wien Museums. Ab diesem Wochenende wird der Bau samstags von 14 bis 17 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr zu besichtigen sein, teilte das Wien Museum am Mittwoch mit. Private Führungen können über die Vermittlungsabteilung des Museums gebucht werden. Der Zugang ist aktuell nur über die Feuerwache am Steinhof und die Steinhofgründe möglich.

Wagners Kirche, die laut Aussendung als "erste moderne Kirche Europas" gilt, geht auf einen Wettbewerb zurück, den der Architekt 1902 für sich entscheiden konnte. Sie steht am höchsten Punkt der ehemaligen "Niederösterreichischen Landes-Heil- und Pflegeanstalt für Nerven- und Geisteskranke", in deren Pavillons sich heute u.a. die Klinik Penzing befindet. Als einen künstlerischen Höhepunkt bezeichnete das Wien Museum die Glasmosaikfenster von Koloman Moser.

(S E R V I C E - Otto-Wagner-Kirche am Steinhof, Baumgartner Höhe 1, 1140 Wien; jährlich Palmsonntag bis zum Leopolditag samstags von 14 bis 17 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet, Tickets um 7 Euro, ermäßigt um 5 Euro erhältlich; www.wienmuseum.at)

Quelle: Agenturen