puls24.at

Offene Tage, neue Ausstellungen: Galerien laden zum Rundgang

04. Juni 2020 · Lesedauer 2 min

Der Kultur-Neustart nach dem Lockdown schlägt sich nicht nur in den Museen nieder, von den viele überhaupt noch geschlossen haben. Über 60 Galerien in ganz Österreich haben sich zur Initiative "Open Days | New Shows" zusammengeschlossen und präsentieren am Freitag und Samstag (neue) Ausstellungen. Rund 50 Galerien sind es allein in Wien.

Der Kultur-Neustart nach dem Lockdown schlägt sich nicht nur in den Museen nieder, von den viele überhaupt noch geschlossen haben. Über 60 Galerien in ganz Österreich haben sich zur Initiative "Open Days | New Shows" zusammengeschlossen und präsentieren am Freitag und Samstag (neue) Ausstellungen. Rund 50 Galerien sind es allein in Wien.

So stehen bei Mario Mauroner Contemporary Art Vienna in der Wiener Weihburggasse etwa Arbeiten von u.a. Herbert Brandl, Jan Fabre und Hans Staudacher im Zentrum, in der Galerie Krinzinger in der Seilerstätte widmet man sich dem spanischen Maler Secundino Hernandez mit "One More Time Is Good Enough". Die Galerie Georg Kargl eröffnet gleich zwei Ausstellungen und zeigt in der Box in der Schleifmühlgasse 5 Olivia Coelns "Funferal" und ein paar Häuser weiter auf Nummer 17 die von Rosa Rendl kuratiere Schau "The Shop".

In Graz lockt etwa die Galerie Zimmermann Kratochwill mit multimedialen Arbeiten des Grazer Künstlers Wendelin Pressl, der seiner Schau den Titel "Better a sparkling error than the trivial truth" verpasst hat. In Gmunden geht die Galerie 422 in die Verlängerung der durch Corona unterbrochenen Schau von Matthias Lautner und Patrick Roman Scherer, in Salzburg hat unter anderem die Galerie Leonhard geöffnet, wo bunte, abstrakte Arbeiten von Johann Julian Taupe gezeigt werden. Auch Innsbruck ist bei den "Open Days / New Shows" mit vier Galerien vertreten. Die artdepot gallery hat etwa Werke von Mia F. Weiss, Peter Pongratz oder Arnulf Rainer im Programm.

(S E R V I C E - "Open Days / New Shows": 5. Juni, 12-21 Uhr und 6 Juni, 12-18 Uhr. Einen Überblick über alle teilnehmenden Galerien bietet die Website des Vereins E.S.E.L. in Kunst unter https://esel.at/termin/105913/open-days-new-shows)

Quelle: Agenturen