Neue Wege für Johannes und emotionale Aussprache bei Rainer bei den "Bauer sucht Frau"-Eventfolgen und "Alles Liebe" am Mittwoch bei ATV

18. Jan. 2022 · Lesedauer 3 min

Beim lockeren Pferdewirt Johannes kommt es zum Wiedersehen mit seinen Hofherren und Arabella hat eine Überraschung geplant. Nach der romantischen Hofwoche wird es bei Bauer Rainer emotional und Tiroler Feschak Peter fehlen die Worte, zu sehen bei "Bauer sucht Frau" am Mittwoch um 20.15 Uhr bei ATV. Direkt danach begeben sich bei "Alles Liebe“ erneut vier einsame Herzen auf die Suche nach der großen Liebe.

In dieser Folge trifft Waldviertler Johannes (25) gemeinsam mit Arabella auf seine Hofherren Mike und Dominik zur Analyse der Hofwoche. Nur Stefan ist nicht vor Ort, dabei war er am Ende der Hofwoche ja der Auserwählte des feschen Pferdewirts. Hat ihm die Trennung von Johannes so zugesetzt? Johannes plaudert aus dem Nähkästchen: "Das Gefühl war da, Stefan war noch zwei, drei Tage nach der Hofwoche bei mir. Wir haben eine schöne Zeit gehabt, aber es hat dann nicht sollen sein." Nur gut, dass Arabella für Johannes eine spannende Überraschung vorbereitet hat.

Nach der romantischen Hofwoche beim Oberösterreicher Rainer (30) gehen die Hofdamen Anja und Manu in ein emotionales Wiedersehen. Viola kann krankheitsbedingt leider nicht vor Ort sein. Und auch der lässige Milchbauer Rainer konnte leider nicht persönlich anreisen und wird über Video dazugeschaltet. Arabella muss überrascht feststellen, dass sich zwischen Salzburgerin Manu und Rainer keine Beziehung entwickelt hat. Was ist passiert und gibt es doch noch eine Chance für die beiden? Dem Tiroler Feschak Peter (30) fehlen beim Wiedersehen mit Karo, Verena und Michelle die Worte: "Es fühlt sich irgendwie komisch an, wenn du sie wieder siehst und du weißt nicht, was du sagen sollst." Außerdem trifft der ehemals so gelassene Kärntner Walter (45) auf seine vier Hofdamen und ist nicht gerade entspannt, aber er hat Arabella an seiner Seite.

"Alles Liebe" am Mittwoch um 21.35 Uhr bei ATV

In dieser Folge des ATV-Single-Formats „Alles Liebe“ präsentieren sich wieder vier einsame Herzen den Zuseher:innen, um auf diesem Weg die große Liebe zu finden. Nadja (36) aus Linz sucht die richtige Frau an ihrer Seite: "Sie soll lieber jünger sein, da fühle ich mich selbst jung." Zwei langjährige Beziehungen gingen jedoch in die Brüche, da ihre Partnerinnen einen Kinderwunsch entwickelten, den sie nicht teilt: "Ich fühle mich nicht gemacht als Mutter." Robert (50) aus Wien: "Ich bin niemand, der beim ersten kleinen Problemchen eine Staubwolke ist." Der Tischtennis-Lehrer weiß genau, was er will: eine herzliche und fürsorgliche Frau, die ihr Herz am rechten Fleck hat.

Katja (35) aus Graz: "Ich wünsche mir eine stabile, langfristige Beziehung." Die ehrenamtliche Hundesitterin hat beruflich und privat viel ausprobiert, nicht in der Liebe: Ihren ersten und einzigen Freund hat sie mit 19 kennengelernt. Nach fünf Jahren zerbrach die Beziehung und mit 30 haben sie es noch einmal miteinander probiert. Es kam erneut zur Trennung. Nun ist sie bereit für ihren Traummann. Manfred (53) aus Wien: "Liebe ist für mich die Erfüllung des Lebens." Er sucht nach einer verständnisvollen und offenen Frau, die gerne etwas korpulenter sein darf und mit ihm romantische Stunden bei einem Glas Rotwein verbringt.

"Bauer sucht Frau" und "Alles Liebe" am Mittwoch ab 20.15 Uhr bei ATV und ab Dienstag, 24 Stunden vor TV-Ausstrahlung, auf ATV.at und auf ZAPPN streamen.

 

Quelle: Redaktion / coco