APA/APA/AFP/JEWEL SAMAD

Nach Gewalt-Video: P. Diddy entschuldigt sich für Verhalten

0

Vor zwei Tagen veröffentlichte "CNN" ein Video, auf dem zu sehen ist, wie Rapper P. Diddy seine Ex-Freundin mutmaßlich körperlich verletzt. Am Sonntag entschuldigte sich Sean Combs, so sein bürgerlicher Name, für sein Verhalten.

"Mein Verhalten auf diesem Video ist unentschuldbar. Ich übernehme die volle Verantwortung für mein Handeln in diesem Video", sagte er auf Instagram.

Das Video aus dem Jahr 2016 zeigt, wie Combs seine Ex-Freundin Cassie Ventura grob packt, zieht und mehrmals auf sie eintritt.

View post on Instagram
 

"Ich war damals angewidert, als ich es tat. Ich bin jetzt angewidert", fügte Combs in seinem Entschuldigungs-Video hinzu.

"Ich habe mir professionelle Hilfe gesucht. Ich habe eine Therapie begonnen, bin in eine Reha gegangen. Ich musste Gott um seine Gnade und Barmherzigkeit bitten. Es tut mir so leid. Aber ich bin entschlossen, jeden Tag ein besserer Mensch zu werden. Ich bitte nicht um Vergebung. Es tut mir wirklich leid", sagte er weiter.

Ventura selbst kommentierte den Vorfall nicht, so "CNN". Ihr Anwalt sagte zu dem Gewalt-Video: "Das qualvolle Video hat das gestörte und raubtierhafte Verhalten von Combs nur weiter bestätigt. Worte können nicht ausdrücken, wie mutig und tapfer Ventura war, um das ans Licht zu bringen."

 

 

 

 

Video: Razzia bei P. Diddy

ribbon Zusammenfassung
  • Vor zwei Tagen veröffentlichte "CNN" ein Video, auf dem zu sehen ist, wie Rapper P. Diddy seine Ex-Freundin mutmaßlich körperlich verletzt.
  • Am Sonntag entschuldigte sich Sean Combs, so sein bürgerlicher Name, für sein Verhalten.
  • "Mein Verhalten auf diesem Video ist unentschuldbar. Ich übernehme die volle Verantwortung", sagte er.