APA/APA/AFP/SUZANNE CORDEIRO

Mick Jagger arbeitet an Stones-Setlist für Europa-Tournee

06. Apr. 2022 · Lesedauer 1 min

Fans der Rolling Stones sollten sich bei den Konzerten der Europa-Tournee ihrer Musikidole im Sommer nicht unbedingt auf die legendären Klassiker verlassen. Er arbeite im Moment noch an der Setlist für die Auftritte und überrasche seine Fans gerne, sagte Leadsänger Mick Jagger dem Radiosender SWR3 nach Angaben vom Mittwoch. Es habe aber auch schon Konzerte ohne Rocksongs wie "(I Can't Get No) Satisfaction" gegeben.

Eine Setlist sei eine kniffelige Sache, verriet Jagger. "Man braucht eine möglichst große Auswahl an Songs bei den Proben, so dass man nicht jeden Abend dieselben Songs spielen muss", sagte der 78-Jährige. "Auch damit es für die Band nicht langweilig wird." Außerdem müsse die Songfolge einen Flow besitzen. "Man kann nicht ständig während dieser zwei Stunden auf der Bühne zwischen schnellen und langsamen Nummern hin und her wechseln", sagte Jagger. "Das Ganze muss fließen." Unter den 14 Shows der "Sixty"-Tour ist am 15. Juli auch ein Konzert im Wiener Happel-Stadion geplant.

Quelle: Agenturen