APA/APA/Brucknerhaus

Linzer Klangwolke steigt am Samstag über der Donau auf

09. Sept. 2022 · Lesedauer 1 min

Über der Donau in Linz wird heute, Samstag, ab 20.30 Uhr im Rahmen des Internationalen Brucknerfestes die Visualisierte Klangwolke aufsteigen. Unter der Regie des international tätigen Intendanten und Musikmanagers Pierre Audi wird "Mother Gilgamesh", der älteste Mythos der Menschheitsgeschichte, gezeigt. Die bekannte Schauspielerin Sunnyi Melles schlüpft in die Rolle der erzählende Mutter, für sie schrieb Dramaturg Klaus Bertisch die zentralen Texte.

Die Erzählung wird thematisch auf drei Schiffen mitten auf der Donau dargestellt. Die Naturfreunde OÖ werden als kletternde Statisten die professionellen Stuntmen und -women unterstützen. Außerdem sind 40 Florianer Sängerknaben im Einsatz. Laut dem Brucknerhaus pilgerten seit Beginn (1979) des heute größten Open-Air-Spektakels bei freiem Eintritt in Europa vier Millionen Besucher an die Donau.

Quelle: Agenturen