APA/APA/dpa/Henning Kaiser

Lena Meyer-Landrut über ihre "richtige Macke" auf der Bühne

0

Popsängerin Lena Meyer-Landrut (32), die im kommenden Sommer erstmals nach Jahren wieder in Deutschland auf Tour geht, kämpft auf der Bühne mit ihrem Erinnerungsvermögen. "Ich bin bei meinen Fans dafür bekannt, andauernd meine Texte zu vergessen. Ich vergesse von alten Songs die Texte und auch von den neuen. Ich habe da eine richtige Macke", sagte sie der Deutschen Presse-Agentur.

In solchen Momenten komme sie aber relativ schnell wieder in die Lieder rein. "Oder die ersten zehn Reihen helfen mir."

An diesem Freitag hat die Musikerin ("Satellite", "Better") ihre neue Single "Straitjacket" veröffentlicht. Auf dem Cover und im Musikvideo zeigt sie sich mit einem langen, blonden Pferdeschwanz. Es handle sich um künstliche Extensions.

"Ich probiere gerne neue Sachen aus und spiele mit Looks. Ich will meine künstlerischen Veränderungen nicht nur musikalisch, sondern auch visuell zeigen - etwa durch Looks, Klamotten, Make-up oder Haare", sagte Meyer-Landrut.

"Straitjacket" ist nach "What I Want" der nächste Vorbote für das neue Album, das im Frühjahr erscheinen soll. Die Tour der in Hannover geborenen Sängerin startet am 1. Juni in Leipzig und sieht derzeit keinen Österreich-Termin vor.

ribbon Zusammenfassung
  • Popsängerin Lena Meyer-Landrut (32), die im kommenden Sommer erstmals nach Jahren wieder in Deutschland auf Tour geht, kämpft auf der Bühne mit ihrem Erinnerungsvermögen.
  • Ich vergesse von alten Songs die Texte und auch von den neuen.
  • An diesem Freitag hat die Musikerin ihre neue Single "Straitjacket" veröffentlicht.
  • "Straitjacket" ist nach "What I Want" der nächste Vorbote für das neue Album, das im Frühjahr erscheinen soll.

Mehr aus Entertainment