APA/APA/AFP/Getty/JAMIE MCCARTHY

Kylie Minogue kehrt zum Abschied zu "Neighbours" zurück

01. Mai 2022 · Lesedauer 1 min

Kylie Minogue und Jason Donovan kehren zum Abschied zu der australischen Erfolgs-Soap "Neighbours" (Nachbarn) zurück. Die beiden Australier werden als ihre Charaktere Charlene Mitchell und Scott Robinson "eine ganz besondere Rolle" in dem Serienfinale spielen, wie am Sonntag auf dem offiziellen Twitter-Konto der Soap bekanntgegeben wurde. Scott und Charlene seien das ultimative Pärchen der Serie, weshalb es sich nicht richtig anfühlen würde, das Ganze ohne sie zu beenden.

Die einst weltweit beliebte Soap wird nach 37 Jahren eingestellt. Die Macher der Sendung hatten vor gut zwei Monaten das Ende der Show erklärt. Die Zukunft der vor allem in Großbritannien erfolgreichen Reihe hing in der Schwebe, seit der britische Privatsender Channel 5 angekündigt hatte, sie nicht weiter ausstrahlen zu wollen.

In "Nachbarn" wird das Leben der Bewohner der Ramsay Street in einem fiktiven Vorort von Melbourne erzählt. Minogue hatte sich Anfang März traurig über das Aus der Serie geäußert, die in den 80er Jahren einst wie später auch bei anderen Stars als ihr Karriere-Sprungbrett gedient hatte.

Quelle: Agenturen