ATV

Insel Goes Vegan & Afrika-Tage: "Donauinsel – leiwand am Eiland" am Donnerstag um 20.15 Uhr bei ATV

13. Juli 2022 · Lesedauer 2 min

Klimaaktivistin Isi will die Donauinsel veganisieren und die Afrika-Tage sorgen für pure Lebensfreude. Es sind Geschichten, die nur die Insel schreibt und die ATV donnerstags um 20.15 Uhr präsentiert.

­ Die Afrika-Tage sind ein Fixtermin im Donauinsel-Sommer. Die Aussteller:innen und Standln bieten afrikanische Spezialitäten von Kulinarik bis Handwerkskunst. Security-Urgestein Claudia kennt sie alle: „Ich passe auf meine Aussteller auf, sie leben auf dem Areal und haben ihren ganzen Besitz da. Sie fabrizieren vieles selbst, hier sieht man die Handarbeit.“ Für Kellnerin Bianca ist die gelebte Lebensfreude ein Pluspunkt: „Der Wiener ist von Grund auf ein bissl grantig, beim Afrika-Fest sind alle sehr offenherzig und sehr gut gelaunt, das fehlt uns Wienern ein bisschen.“

Studentin und Klimaaktivistin Isi lebt im Sommer in ihrem Camper mit Bett und provisorischer Dusche. Sie will die Insulaner vom Vorteil veganer Ernährung überzeugen. Dazu bereitet sie Gratis-Spezialitäten für die Passanten vor: „Ich will aufzeigen, dass es gute Alternativen gibt und, dass man nicht auf was verzichten muss, wenn man einen Tag kein Fleisch isst. Ich habe früher sehr gerne Spare Ribs gegessen, aber selbst dafür gibt es schon gute Alternativen.“ Wie kommen die veganen Bratwürstel, Schnitzel und Chili sin carne bei den grillbewussten Insulanern an? Auf der Insel gibt‘s für alle ein Platzerl und so feiert der Motorradclub „Burazzers“ mit einer Grillerei sein einjähriges Bestehen.

"Donauinsel – leiwand am Eiland" am Donnerstag um 20.15 Uhr bei ATV und 24 Stunden vor TV-Ausstrahlung auf ZAPPN streamen

­

­

Quelle: Redaktion / coco