APA/APA/AFP/ROBYN BECK

"Grease"-Star Olivia Newton-John gestorben

08. Aug. 2022 · Lesedauer 1 min

Die Sängerin und Schauspielerin Olivia Newton-John ist im Alter von 73 Jahren gestorben.

Ihre letzten Augenblicken verbrachte der Star auf ihrer Ranch in Südkalifornien im Kreise ihrer Familie und Freunde. Sie sei friedlich gestorben, wie ihr Mann John Easterling auf Facebook mitteilte. Weltweit berühmt wurde sie durch ihre Hauptrolle im Musical "Grease". Newton-John wurde 73 Jahre alt.

Kampf gegen Brustkrebs 

1992 wurde bei ihr Brustkrebs diagnostiziert. Newton-John konnte die Krankheit zweimal erfolgreich besiegen. Allerdings  kam es 2017 zu einer erneuten Diagnose. Eine genaue Todesursache ist noch nicht bekannt. Gegenüber "TMZ" sagte allerdings eine "der Sängerin nahestehende Person": "Nach einer 30-jährigen Reise hat sie ihren Kampf gegen metastasierenden Brustkrebs verloren."

Hit-Singles 

Newton-John hatte in den 1970er-Jahren fünf Nummer-eins-Hits in den US-Charts "Billboard Hot 100" - darunter auch die Hit-Single "Physical".

Quelle: Agenturen / Redaktion / foj