APA - Austria Presse Agentur

Google und Albertina zeigen 21 Dürer-Werke online

21. Mai 2021 · Lesedauer 1 min

Anlässlich des 550. Geburtstages des Renaissancemalers Albrecht Dürer am heutigen 21. Mai präsentiert die Albertina 21 der bedeutendsten Dürer-Werke aus ihrer Sammlung in einer Online-Ausstellung auf "Google Arts html5-dom-document-internal-entity1-amp-end Culture". Neben Arbeiten wie "Feldhase" und "Betende Hände" ist auch das "Selbstbildnis als Dreizehnjähriger" zu sehen. Insgesamt besitzt die Albertina fast 140 Werke des Künstlers.

Mit einer "Dürer-Woche" will das Museum "auf das nach wie vor aktuelle Werk dieses Bahnbrechers" hinweisen. "Sein Oeuvre hat auch nach einem halben Jahrtausend nichts von seiner Frische eingebüßt, sein bis dahin ungekannter Realismus in der Darstellung zieht uns bis heute in den Bann", wird Albertina-Direktor Klaus Albrecht Schröder in einer Aussendung zitiert. "Gerade in Zeiten pandemiebedingt eingeschränkter Reisemöglichkeiten ist dies eine hervorragende Möglichkeit, Dürers Werk umfassend digital zu präsentieren", freute sich Simon Rein, DACH-Manager bei "Google Arts & Culture".

(S E R V I C E - Online-Ausstellung unter http://go.apa.at/otxhD5lS)

Quelle: Agenturen