APA/APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/NOAM GALAI

Ex-Sex-Pistol John Lydon will für Irland zum Song Contest

09. Jan. 2023 · Lesedauer 1 min

John Lydon, als Johnny Rotten mit den Sex Pistols berühmt und berüchtigt geworden, will zum Song Contest. Seine Band Public Image Ltd (PiL) ist mit dem Song "Hawaii" in engerer Auswahl als Kandidat für Irland, dem Geburtsland seiner Eltern.

Der 66-Jährige hat das Lied als Liebesbrief an seine Frau Nora geschrieben, mit der er seit fast 50 Jahren verheiratet und die an Alzheimer erkrankt ist.

Von einem "Anarchy In The UK" ist "Hawaii" weit entfernt: Das Lied "ist allen gewidmet, die auf der Reise des Lebens harte Zeiten durchmachen, mit der Person, die ihnen am meisten am Herzen liegt", lässt Lydon auf seiner offiziellen Website wissen: "Es ist auch eine Botschaft der Hoffnung, dass die Liebe letztendlich alles besiegt."

PiL tritt am 3. Februar gegen die anderen irischen Bewerber in einer Ausscheidung an, gab der nationale Sender RTE bekannt. Die 67. Ausgabe der Veranstaltung findet am 13. Mai in Liverpool statt, nachdem die Ukraine als Vorjahresgewinner ob des russischen Angriffskrieges als Ausrichter ausfiel.

Quelle: Agenturen / Redaktion / hos