APA - Austria Presse Agentur

Ex-Bond Brosnan als gemeiner Vater in Netflix-Komödie

24. Juni 2020 · Lesedauer 1 min

007 ist jetzt eine Null als Vater: In der neuen Netflix-Komödie "Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga" ist Ex-James-Bond-Darsteller Pierce Brosnan (67) in einer Nebenrolle als vollbärtiger Isländer und Vater der Hauptfigur Lars Erickssong zu sehen. Die Hauptrolle des Lars spielt Mitautor und ESC-Fan Will Ferrell (52), seine elfengläubige Gesangspartnerin mimt Rachel McAdams (41).

007 ist jetzt eine Null als Vater: In der neuen Netflix-Komödie "Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga" ist Ex-James-Bond-Darsteller Pierce Brosnan (67) in einer Nebenrolle als vollbärtiger Isländer und Vater der Hauptfigur Lars Erickssong zu sehen. Die Hauptrolle des Lars spielt Mitautor und ESC-Fan Will Ferrell (52), seine elfengläubige Gesangspartnerin mimt Rachel McAdams (41).

Der Fischer wirft seinem verträumten Musikersohn vor, sein Leben zu verschwenden und ein Versager zu sein, weil dieser unbedingt beim Eurovision Song Contest (ESC) mitmachen und gewinnen will. Mit dem Film macht sich der US-Streamingdienst liebevoll über den europäischen Schlagerwettbewerb lustig.

Quelle: Agenturen