APA/Filmladen

"Eismayer" bei Filmfestspielen Venedig ausgezeichnet

10. Sept. 2022 · Lesedauer 1 min

"Eismayer", das Spielfilmdebüt des 1982 geborenen Wieners David Wagner, ist gleich bei seiner Weltpremiere ausgezeichnet worden. Der Film erhielt am Freitagabend bei den 79. Filmfestspiele Venedig den Preis für den Besten Spielfilm in der Settimana Internazionale della critica.

In dem Film nach einer wahren Begebenheit geht es um den Bundesheer-Ausbildner Charles Eismayer, der eines Tages eine Beziehung mit einem Rekruten beginnt. Ab 26. Oktober ist "Eismayer" in den österreichischen Kinos zu sehen.

Quelle: Agenturen