ATV

"Das Geschäft mit der Liebe": Staffelfinale mit der "großen Liebe"

13. Apr 2021 · Lesedauer 2 min

Die 7.Staffel "Das Geschäft mit der Liebe" ist schon vor dem morgigen Finale auf Erfolgskurs. In der Doppelfolge geht es wieder rund: Die Slowakinnen besuchen Karl Berger, Gerhard Klein und Sergej Iwanow in Österreich. Während sich die Stimmung zwischen Berger und Klein immer mehr zuspitzt, scheint Harald Mosgöller "seinen Ferrari" gefunden zu haben und möchte gleich Nägel mit Köpfen machen.

Gerhard Klein, Karl Berger und Sergej Iwanow laden ihre slowakischen Damen nach Österreich ein. Doch schon zu Beginn geht alles schief: Der Jäger Karl Berger hat darauf bestanden, die Wiedersehensfeier auszurichten und hat angekündigt, alle mit seinem exquisiten Wildgulasch verwöhnen - doch er kredenzt ihnen nur Würstel! Mischka, Suska und Lenka sind schockiert. "Ich dachte, du machst ein Wildgulasch - die Würstel kann ich daheim auch essen", meint auch Klein. Doch Berger sieht kein Problem und stolpert von einem Fettnäpfchen ins Nächste. Er wollte den Damen nur zeigen, was sie auch in Zukunft bei ihm zu tun hätten. Nach dem Essen wartet auf die Damen die nächste Überraschung: Berger möchte alle mit seiner Dirndl-Sammlung neu einkleiden! Wie die selbstbewussten Slowakinnen darauf reagieren? Am darauffolgenden Tag möchte Gerhard Klein die missglückte "Würstelparty" von Berger wieder gut machen und lädt alle zum Mittagessen mit anschließender Tour durch den Prater ein. Doch der Konkurrenzkampf zwischen Klein und Berger hat seinen Höhepunkt erreicht: Was mit offenen Wortwechseln beginnt, artet nach ein paar Bier zu viel richtig aus und es kommt zum Eklat.

Heinz Nowak setzt inzwischen seine wilde Frauensuche in Thailand fort. Von den zahlreichen Fehlversuchen lässt er sich nicht entmutigen, er flirtet munter weiter: Irgendwann muss doch eine "Ja" sagen! Nach einem Nachmittag am Strand mit zwei Frauen gleichzeitig, gelingt ihm eine weitere Liebschaft. Novak zeigt sich spendabel und geduldig und verbringt einen ganzen Shopping-Tag mit seinem neuen „Darling“. Doch kurze Zeit später geht ihm das Geld aus. Ob er bei seinem "Darling" Unterschlupf findet?

Und man glaubt es kaum: Harald Mosgöller hat die Frau seines Lebens gefunden! Wochenlang war der selbsternannte Playboy abgetaucht und auch für seinen Freund Thomas Maurer nicht erreichbar. "Sie ist super sympathisch und sehr gesprächsbereit und passt voll zu mir. Das ist die große Liebe", schwärmt er. Nun meldet er sich schwer verliebt zurück und will seine neue Traumfrau sogar heiraten! Dabei scheut er keine Kosten und Mühen und bereitet selbst die Location für den Heiratsantrag vor. Ein roter Teppich und gestreute Rosen dürfen da natürlich nicht fehlen... Wer ist diese Frau, für die der Casanova sein Single-Leben aufgeben will?

"Das Geschäft mit der Liebe" am Mittwoch ab 20.15 Uhr auf ATV.

Quelle: Redaktion