APA/APA/HANS PUNZ/HANS PUNZ

Danielle Spera mit Goldenem Ehrenzeichen gewürdigt

07. Juli 2022 · Lesedauer 1 min

Seit dem 1. Juli ist Danielle Spera nicht mehr Direktorin des Jüdischen Museums. Dafür ist die 64-Jährige seit dem gestrigen Mittwoch Trägerin des Goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um das Land Wien. Die einstige Museumschefin und ORF-Anchorwoman erhielt die Würdigung im Rathaus vor zahlreichen prominenten Weggefährten aus den Händen von Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler (SPÖ). Die Laudatio indes hielt Altbundeskanzlerin Brigitte Bierlein.

Quelle: Agenturen