Comic-Festival Fumetto macht eine virtuelle Eröffnung

0

Zwar ist das Comic-Festival Fumetto in Luzern offiziell wegen der Corona-Krise abgesagt. Nun machen die Verantwortlichen am Samstag ab 17 Uhr eine virtuelle Eröffnung - auf vier Online-Kanälen, nämlich www.fumetto.ch, Instagram, Youtube und Facebook.

Zwar ist das Comic-Festival Fumetto in Luzern offiziell wegen der Corona-Krise abgesagt. Nun machen die Verantwortlichen am Samstag ab 17 Uhr eine virtuelle Eröffnung - auf vier Online-Kanälen, nämlich www.fumetto.ch, Instagram, Youtube und Facebook.

"Da wir euch alle sehr vermissen, haben uns entschieden, eine virtuelle Eröffnung zu machen", teilte die Festivalleitung am Samstagmorgen mit. Zum ersten Mal in der Geschichte des Fumetto Comic Festivals sei die Eröffnung des Festivals also online auf dem Web und nicht analog zu betrachten. Die Eröffnung sei eine virtuelle Begegnung von und mit Leuten aus dem Festival-Team jeglicher Sparte. "Um doch positiv in die Zukunft zu blicken", wie es in der Medienmitteilung heißt.

ribbon Zusammenfassung
  • Zwar ist das Comic-Festival Fumetto in Luzern offiziell wegen der Corona-Krise abgesagt.
  • Nun machen die Verantwortlichen am Samstag ab 17 Uhr eine virtuelle Eröffnung - auf vier Online-Kanälen, nämlich www.fumetto.ch, Instagram, Youtube und Facebook.
  • Die Eröffnung sei eine virtuelle Begegnung von und mit Leuten aus dem Festival-Team jeglicher Sparte.

Mehr aus Entertainment