APA/APA/AFP/POOL/ANDREW MATTHEWS

Bonnie Tyler: "Total Eclipse of The Heart" nie überdrüssig

0

Die britische Sängerin Bonnie Tyler wird auch 40 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Hits "Total Eclipse of The Heart" nicht müde, den Song zu singen. Das sagte sie der Nachrichtenagentur PA, nachdem ihr Prinz William (40) am Mittwoch auf Schloss Windsor einen Orden des Königshauses überreicht hatte. "Eine Menge Leute fragen mich, ob ich es nicht satt habe, ihn zu singen, aber das kommt nicht infrage, ich liebe ihn und so geht es allen, es ist ein Karaoke-Klassiker."

Die aus Wales stammende Sängerin hatte nach eigenen Angaben nicht damit gerechnet, vom Königshaus geehrt zu werden. Die 71-Jährige wurde noch von der inzwischen verstorbenen Queen Elizabeth II. mit dem Orden für ihre Verdienste für die Musik bedacht. Die Übergabe erfolgt jedoch stets Monate nach Bekanntgabe.

Tyler ist seitdem ein "Member of the Most Excellent Order of the British Empire" (MBE). Das ist die unterste von fünf Kategorien des Ordens. Zum Tragen des Titels Dame oder bei Männern Sir berechtigen nur die beiden höchsten Auszeichnungen.

ribbon Zusammenfassung
  • Die britische Sängerin Bonnie Tyler wird auch 40 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Hits "Total Eclipse of The Heart" nicht müde, den Song zu singen.
  • Das sagte sie der Nachrichtenagentur PA, nachdem ihr Prinz William (40) am Mittwoch auf Schloss Windsor einen Orden des Königshauses überreicht hatte.
  • Tyler ist seitdem ein "Member of the Most Excellent Order of the British Empire" (MBE).
  • Das ist die unterste von fünf Kategorien des Ordens.