Maik Gebauer, Kandidat von "Bauer sucht Frau" ist verstorben
Facebook

"Bauer sucht Frau"-Star Maik Gebauer gestorben

28. Apr 2021 · Lesedauer 1 min

Mit 50 Jahren ist "Bauer sucht Frau"-Kandidat Maik Gebauer überraschend gestorben.

Bereits am vergangenen Samstag verstarb Maik Gebauer überraschend, wie die "Bild" bekanntgab. Bekannt ist der Landwirt aus der deutschen Kuppel-Show "Bauer sucht Frau". Dort suchte er 2007 die Liebe. Seinen Tod gab Ehefrau Judith bekannt. Die beiden lernten sich vor der Ausstrahlung der Show kennen, aber erst nachdem sie ihn im TV gesehen hatte und den Kontakt suchte, wurde mehr daraus. 2008 traten der Rinderzüchter und die Arzthelferin vor den Traualtar. 

Gemeinsam kehrten sie zu einer Sondersendung auf RTL vor die Kamera zurück. Moderatorin Inka Brause interviewte sie zu ihrem zehnten Hochzeitstag in der Spezial-Sendung "Hochzeitsglück auf dem Land". "Judith ist das größte Glück, was ich habe", schwärmte Maik damals. "Es ist schön, dass man jemanden an der Seite hat, der einem nach zehn Jahren noch das Gefühl gibt, die Liebe des Lebens gefunden zu haben",  beteuerte auch Judith. 

Quelle: Redaktion / lam