PULS 4/Gerry Frank

Alles für den ruhigen und sicheren Schlaf bei "2 Minuten 2 Millionen" am Dienstag auf PULS 4

18. Okt 2021 · Lesedauer 2 min

Mit diesen Innovationen steht dem erholsamen und vor allem sicheren Schlaf nichts mehr im Wege: Mit der mobilen Zeltheizung von "Wizetackle" soll das Heizen von Zelten sicherer gestaltet werden. Grab-a-nap präsentiert eine neuartige Reiseschlafmaske vor dem Investoren-Team im PULS 4-Studio, bei "2 Minuten 2 Millionen" am Dienstag um 20:15 Uhr.

Camping-Freunde aufgepasst: Wizetackle will Outdooraktivitäten angenehmer machen. Mit der Zeltheizung sollen selbst die kältesten Nächte beim Campen wohlig warm werden und das Übernachten im Freien zudem sicherer werden. Denn das Besondere daran: Die innovative, mobile Heizung von Karlheinz Ganster und Jürgen Kiszilak aus dem Bezirk Südoststeiermark (Steiermark) ist so konstruiert, dass eine Erstickungsgefahr abgewendet werden soll. Im Zelt wird nur Wärme erzeugt, während die Verbrennungsluft durch einen Schlauch ins Freie geleitet wird. Somit können Camper:innen sicher und beruhigt die Nacht im Zelt verbringen. Können sie das Investoren-Team um Hans Peter Haselsteiner, Katharina Schneider, Martin Rohla, Alexander Schütz, Bernd Hinteregger, Philipp Maderthaner, Leo Hillinger, Stefan Piech und Florian Gschwandtner im PULS 4-Studio überzeugen?

Ebenso mit dabei in einer neuen Folge von "2 Minuten 2 Millionen" am Dienstag, den 19. Oktober auf PULS 4:

  • Grab-a-nap aus der Steiermark (Bezirk Graz): Merlin Naisar und Michael Habenbacher wollen für süße Träume und erholsamen Schlaf für unterwegs sorgen. Mit ihrer Reiseschlafmaske von Grab-a-nap- soll das möglich sein. Die neuartige Schlafmaske in 3D-Form, wodurch kein Druck auf die Augen ausgeübt wird, kann mit Hilfe des integrierten Befestigungsgurt ganz leicht auf Sitzen jeglicher Art montiert werden. Dadurch werden der Kopf und der gesamte Oberkörper gestützt und können nicht mehr nach vorne kippen. Wird der Gurt nicht benötigt, kann er ganz einfach abgenommen werden. Können sie sich ein Investment der Investoren sichern?
  • Book your room aus Wien: Für Clemens Walter, Jakob Mayerhofen und Paul Spitzer aus Wien steht fest: Urbaner Platzmangel ist ein großes Problem. Und diesem Problem möchten sie mit ihrer Vermittlungsplattform "Book your room" entgegenwirken. Auf der Plattform können leerstehende Räume von Unternehmen, Organisationen aber auch Privatpersonen zur Nutzung angeboten werden. Diese können ganz einfach inklusive der Eigenschaften und Verfügbarkeiten inseriert werden. Kund:innen können online nach den für ihre Anforderungen passenden Räume suchen und sie direkt buchen.


"2 Minuten 2 Millionen - Die PULS 4 Start-Up-Show" immer am Dienstag um 20:15 Uhr auf PULS 4, im Livestream auf puls4.at und auf ZAPPN.

Quelle: Redaktion / coco