APA/APA/HERBERT PFARRHOFER/HERBERT PFARRHOFER

Adrian Goiginger dreht Komödie "Rickerl" mit Voodoo Jürgens

0

Adrian Goiginger hat in Wien mit den Dreharbeiten zu seinem neuen Film "Rickerl" begonnen. Die erste Komödie für den "Beste aller Welten"-Regisseur ist laut Aussendung eine "emotionale Vater-Sohn-Geschichte", die in die Tschocherl und Beisl der Stadt führt. Inspiriert ist das Drehbuch von den Liedern von Voodoo Jürgens, der in der Hauptrolle zu erleben ist und auch die Filmmusik beisteuert. Ein Kinostart ist für den Herbst 2023 geplant.

ribbon Zusammenfassung
  • Adrian Goiginger hat in Wien mit den Dreharbeiten zu seinem neuen Film "Rickerl" begonnen. Die erste Komödie für den "Beste aller Welten"-Regisseur ist laut Aussendung eine "emotionale Vater-Sohn-Geschichte", die in die Tschocherl und Beisl der Stadt führt. Inspiriert ist das Drehbuch von den Liedern von Voodoo Jürgens, der in der Hauptrolle zu erleben ist und auch die Filmmusik beisteuert. Ein Kinostart ist für den Herbst 2023 geplant.

Mehr aus Entertainment