APA - Austria Presse Agentur

Academie francaise hat entschieden: Covid-19 ist weiblich

Mai 11, 2020 · Lesedauer 1 min

Frankreichs Sprachpäpste haben eine drängende Fragen im Zusammenhang mit der Coronapandemie entschieden: Covid-19 ist im Französischen weiblich, teilte die Academie francaise in Paris mit. Korrekt muss es demzufolge lauten: "La Covid" (die Covid), und eben nicht "Le Covid" (der Covid), wie bisher in der Öffentlichkeit gang und gäbe.

Die Begründung der Academie: Covid sei eine Abkürzung für das englische "Corona Virus Disease", also die Coronavirus-Krankheit. Und die Krankheit, "la maladie", ist im Französischen weiblich, so die Sprachexperten in Richtung Bevölkerung.

Quelle: Agenturen