APA - Austria Presse Agentur

43 Menschen wollen Geschäftsführer der Festwochen werden

20. Apr 2021 · Lesedauer 1 min

Coronakalamitäten hin oder her: Das Interesse an der Position des kaufmännischen Geschäftsführers der Wiener Festwochen ist groß. 42 Bewerbungen sind bis zum Ende der Ausschreibungsfrist für die Nachfolge des sich in die Pension verabschiedenden Wolfgang Wais eingegangen, davon eine Doppelbewerbung. 43 Menschen haben somit Interesse daran, ab 1. Oktober die finanziellen Geschicke des Hauptstadt-Festivals für zumindest fünf Jahre innezuhaben.

Neun Bewerberinnen stehen dabei 34 männlichen Interessenten gegenüber. Und auch im Ausland hat man die nun ausgelaufene Ausschreibung zur Kenntnis genommen, stammen doch immerhin sieben der Bewerbungen nicht aus Österreich, wie die Kulturabteilung der Stadt Wien der APA bestätigt.

Wolfgang Wais ist seit der Umwandlung des Vereins Wiener Festwochen in eine GmbH mit Anfang 2000 kaufmännischer Geschäftsführer des Festivals. Ihm zur Seite steht Christophe Slagmuylder, dessen Vertrag als künstlerischer Leiter zumindest bis 2024 läuft.

Quelle: Agenturen