APA/APA/LES ÉDITIONS ALBERT RENE/LES ÉDITIONS ALBERT RENE

40. "Asterix"-Band kommt 2023

20. Dez. 2022 · Lesedauer 1 min

Gute Nachrichten für "Asterix"-Fans: Der kleine Gallier bekommt 2023 ein neues Abenteuer. Der 40. Band der weltweit erfolgreichen Comicreihe soll am 26. Oktober erscheinen, teilte der Egmont Verlag in einer Aussendung mit. Mit Fabrice Caro alias Fabcaro ist zudem ein neuer Autor mit an Bord, der neben Zeichner Didier Conrad die Geschichte gestalten wird.

"Mit Fabcaro macht es mindestens genauso viel Spaß wie mit Jean-Yves Ferri", verwies Conrad auf seinen bisherigen Kollegen, mit dem er seit "Asterix bei den Pikten" (Band 35, 2013) für die Abenteuer von Asterix und Obelix verantwortlich zeichnete. "Sie stecken beide voller Ideen und es bereitet mir sehr viel Spaß, ihre Geschichten in Bilder festzuhalten. Der nächste Comic ist voller Überraschungen und spektakulären Wendungen."

Die Comicserie "Asterix" wurde 1959 vom französischen Duo René Goscinny (Text) und Albert Uderzo (Zeichnungen) geschaffen. Nach dem Tod Goscinnys 1977 schuf sein Partner auch die Geschichten, bis er vor knapp zehn Jahren das Zepter weiterreichte. Laut Verlagsangaben wurden bisher mehr als 390 Millionen Alben in 117 Sprachen und Dialekten verkauft.

Quelle: Agenturen