PULS 4/Gerry Frank

"2 Minuten 2 Millionen": Mut aus der Box und natürliche Duftkreationen

04. Okt 2021 · Lesedauer 2 min

Lust auf ein Abenteuer? Die "Mutbox" will das Leben der Menschen durch herausfordernde Aufgaben lebenswerter und spannender machen. Für wahre Geruchserlebnisse sorgt am Dienstag bei "2 Minuten 2 Millionen" um 20:15 Uhr auf PULS 4 das Start-Up "Landluvt" mit individuellen, maßgeschneiderten Parfums inklusive ZeroWaste-Gedanken.

Raus aus der Komfortzone: Das ist das Motto der „Mutbox“. Georg Merkscha und Philipp Puregger aus der Steiermark (Bezirk Graz-Umgebung) möchten Leuten die Möglichkeit geben über ihren Schatten zu springen. Mit ihrem Unternehmen RealTalk wollen sie Jung und Alt auf spielerische Art und Weise aus der Komfortzone locken, ohne sie zu langweilen. Die „Mutbox“ soll die Leute inspirieren, begeistern und herausfordern. Mit 52 Aufgaben und Motivationssprüchen sollen alle Spieler dazu ermutigt werden die gestellten Mutproben zu erfüllen. Werden die Investoren um Katharina Schneider, Hans Peter Haselsteiner, Leo Hillinger, Florian Gschwandtner, Martin Rohla, Stefan Piëch, Alexander Schütz, Philipp Maderthaner und Bernd Hinteregger einer abenteuerlichen Reise zustimmen?

In einer neuen Folge von „2 Minuten 2 Millionen“ am Dienstag, den 5. Oktober um 20:15 Uhr auf PULS 4, versuchen wieder neue und innovative Start-Ups die Investoren für sich zu gewinnen. Ebenso mit dabei sind diese Jungunternehmen:

Maßgeschneiderte Geruchserlebnisse aus Österreich.Lanfluvt“ hat es sich zu Aufgabe gemacht, einen für die Träger:innen individuellen Duft ohne Chemikalien zu kreieren, der hauptsächlich aus regionalen Zutaten bestehet. Denn ätherische Öle müssen für die oberösterreichische Unternehmerin Diana Weiss aus dem Bezirk Braunau am Inn nicht aus der ganzen Welt kommen. Bei der Herstellung ihrer vier verschiedenen Düfte achtet sie speziell auf Nachhaltigkeit und ein ganz besonderes Dufterlebnis. Für die Kund:innen bietet „Landluvt“ eine maßgeschneiderte Duft-Zusammenstellungen von einem maßgeschneiderten Duft und das zudem mit einem ZeroWaste-Konzept.

Unterschlupf für das Zweirad im Winter gesucht? Die Lösung für einen günstigen und praktischen Überwinterungsplatz hat Michael Magdics aus Wien mit „easyGarage“ gefunden. In drei verschiedenen Größen bietet das Start-Up für alle Zweiräder einen Fahrzeugschutz, der nicht nur leicht zu montieren ist, sondern das geliebte Fahrzeug auch den ganzen Winter trocken hält. Kann Michael Magdics die Investoren mit seiner Innovation überzeugen?

"2 Minuten 2 Millionen - Die PULS 4 Start-Up-Show" immer dienstags um 20:15 Uhr auf PULS 4

 

Quelle: Redaktion / coco