AFP

Plant Musk weiteren Jobabbau bei Twitter?

22. Nov. 2022 · Lesedauer 1 min

Unmittelbar nach seiner Twitter-Übernahme hat Tesla-Chef Elon Musk 3.700 Mitarbeiter entlassen. Drohen den Mitarbeitern nun weitere Kündigungen?

Twitters neuer Eigentümer Elon Musk plant einem Medienbericht zufolge keine weiteren Jobkürzungen bei dem Kurznachrichtendienst. Vielmehr stelle das Unternehmen Personal in den Bereichen Marketing und Technik ein, tweetet Reporter Alex Heath vom Technikportal "The Verge" am Montag.

3.700 Mitarbeiter gefeuert

Unmittelbar nach der Twitter-Übernahme Anfang November hatte Tesla-Chef Musk zunächst etwa 3.700 Mitarbeiter gefeuert, etwa die Hälfte der damaligen Belegschaft, um anschließend einige von ihnen um eine Rückkehr zu bitten. In den USA haben zahlreiche Führungskräfte das Unternehmen verlassen.

Mehr dazu:

Quelle: Agenturen / Redaktion / ddj