APA - Austria Presse Agentur

Störungen bei Google-Diensten wohl behoben

14. Dez 2020 · Lesedauer 1 min

Mehrere Dienste von Google - darunter Youtube, Google Mail und Google Maps - waren am Montag von Ausfällen betroffen. Gegen 13.45 Uhr schienen sie wieder behoben zu sein.

Google kämpfte am Montag weltweit mit massiven Störungen. Auch Österreich war von den technischen Problemen betroffen. Neben dem E-Mail-Dienst Gmail und dem Clound-Dienst Drive war auch die Video-Plattform Youtube nicht erreichbar.

Google bestätigt Störungen

Das Unternehmen bestätigte die Störungen am Montagnachmittag. Zur Ursache sagte Google aber nichts. Gegen 13.45 Uhr schienen die Störungen wieder behoben zu sein.

Auffällig ist jedenfalls, dass die Probleme offenbar nur bei eingeloggten Nutzern auftraten. So ließ sich etwa Youtube ohne Login weiterhin besuchen. Dies könnte darauf hinweisen, dass die Authentifizierungsserver von Google das Problem verursacht haben.

Quelle: Redaktion / apb