puls24.at

Zwei Mio. Euro im Lotto-Doppeljackpot am Sonntag

26. März 2020 · Lesedauer 1 min

Zum zweiten Mal in Folge hat es bei der Lotto-Ziehung am Mittwochabend keinen Sechser gegeben. Unter den "sechs Richtigen" waren mit 30, 31, 32 und 33 gleich vier aufeinanderfolgende Zahlen. Einen solchen "Vierling" hatte es zuletzt im April 2018 gegeben, teilten die Lotterien in einer Aussendung mit. Im Doppeljackpot werden am Sonntag rund zwei Millionen Euro erwartet.

Beim Fünfer mit Zusatzzahl wurde am Mittwoch bereits ein Doppeljackpot geknackt. Ein Spielteilnehmer aus Niederösterreich kam zu einem Gewinn von mehr als 277.000 Euro. Das ist laut Lotterien der neunthöchste Fünfer mit Zusatzzahl in der heimischen Lotto-Geschichte. Auch beim Joker gab es einen Sologewinn. Ein Kärntner darf sich über mehr als 150.000 Euro freuen.

Quelle: Agenturen