Erdbeben Symbolbild
APA / dpa

Zwei Erdbeben hintereinander in Kärnten

16. Aug 2021 · Lesedauer 1 min

Im Kärntner Bezirk Spital an der Drau ereigneten sich zwei Erdbeben innerhalb weniger Minuten. Das stärkere Beben war bis nach zu Salzburg spüren.

Bei Mallnitz (Bezirk Spittal an der Drau) haben sich am Montag innerhalb weniger Minuten gleich zwei Erdbeben ereignet. Wie der Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) mitteilte, hatte das erste um 13.44 Uhr die Stärke 3,3, beim zweiten um 13.46 Uhr wurde eine Stärke von 2,9 gemessen. Das stärkere Erdbeben wurde von einigen Personen deutlich verspürt, etwa auch in Obervellach und Bad Gastein (Salzburg).

Quelle: Agenturen