APA - Austria Presse Agentur

Waldbrand in Ternitz rasch gelöscht

26. Apr 2020 · Lesedauer 1 min

In Ternitz (Bezirk Neunkirchen) sind am Samstagnachmittag drei Feuerwehren mit 40 Mann ausgerückt, um einen Waldbrand zu bekämpfen. Die Flammen wurden nach Angaben der Einsatzkräfte rasch unter Kontrolle gebracht. Ein Verletzter musste ärztlich versorgt werden. Den Helfern zufolge gab es zwei Brandstellen. Der Einsatz dauerte etwa zweieinhalb Stunden.

In Ternitz (Bezirk Neunkirchen) sind am Samstagnachmittag drei Feuerwehren mit 40 Mann ausgerückt, um einen Waldbrand zu bekämpfen. Die Flammen wurden nach Angaben der Einsatzkräfte rasch unter Kontrolle gebracht. Ein Verletzter musste ärztlich versorgt werden. Den Helfern zufolge gab es zwei Brandstellen. Der Einsatz dauerte etwa zweieinhalb Stunden.

Die Person, die behandelt werden musste, hatte laut Feuerwehr die Flammen selbst bekämpfen wollen.

Quelle: Agenturen