puls24.at

Tödlicher Verkehrsunfall in Oberösterreich

03. Juli 2021 · Lesedauer 1 min

In Heiligenberg im Bezirk Grieskirchen ist ein 21-jähriger Oberösterreicher am Samstag in der Früh bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der junge Mann saß auf dem Beifahrersitz eines Pkw, der um 2.00 Uhr auf der L1214 in der Ortschaft Maiden laut Polizei ungebremst gegen einen Obstbaum geprallt war. Der Lenker, ein 20-jähriger Oberösterreicher, wurde verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus Wels gebracht.

Der Autofahrer, der in Richtung Neukirchen am Walde unterwegs war, dürfte vor einer Linkskurve kurz eingeknickt sein, wie die Landespolizeidirektion Oberösterreich informierte. Der Wagen krachte gegen einen abstehenden Ast des Baumes. Das Autodach wurde dabei auf der Beifahrerseite so stark eingedrückt, dass der Beifahrer tödliche Kopfverletzungen erlitten hatte. Die beiden jungen Männer stammen aus dem Bezirk Grieskirchen.

Quelle: Agenturen