puls24.at

Tödlicher Motorradunfall im Bezirk Freistadt

21. Juli 2020 · Lesedauer 1 min

Ein 26-jähriger Motorradlenker aus dem Bezirk Freistadt ist am Montagabend auf der Kettentalstraße (L1457) im Gemeindegebiet von Tragwein tödlich verunglückt. Der Mann kam laut Polizei um 20.10 Uhr mit seiner Maschine nach einer leichten Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Leitschiene. Danach wurde er von seinem Bike geschleudert und stürzte über eine steile Böschung ab.

Das Motorrad schlitterte noch rund 100 Meter auf der Fahrbahn entlang und blieb schließlich im Straßengraben liegen. Der 26-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber C 10 in das Kepler-Universitäts-Klinikum in Linz eingeliefert, wo er verstarb.

Quelle: Agenturen