puls24.at

Tödlicher Forstunfall in Salzburg

24. Apr 2020 · Lesedauer 1 min

Bei Holzschlägerungsarbeiten in unwegsamem Gelände ist am Freitagnachmittag ein Landwirt in der Salzburger Gemeinde Wagrain (Bezirk St. Johann im Pongau) von einem umfallenden Baum getroffen worden und dabei ums Leben gekommen. Sein 57-jähriger Onkel leistete sofort Erste Hilfe und verständigte die Rettungskräfte. Der Notarzt konnte jedoch nur mehr den Tod des 41-Jährigen feststellen.

Bei Holzschlägerungsarbeiten in unwegsamem Gelände ist am Freitagnachmittag ein Landwirt in der Salzburger Gemeinde Wagrain (Bezirk St. Johann im Pongau) von einem umfallenden Baum getroffen worden und dabei ums Leben gekommen. Sein 57-jähriger Onkel leistete sofort Erste Hilfe und verständigte die Rettungskräfte. Der Notarzt konnte jedoch nur mehr den Tod des 41-Jährigen feststellen.

Quelle: Agenturen